Shows

5,4,3,2,1…LOS!

Freitag, 09.02.2018 

10.00 Uhr        Ene Mene Muh- die improvisierte Kindershow

Eine Stunde lang verzaubern wir die Bühne in die unterschiedlichsten Orte, erfinden die tollsten Figuren und erwecken sie in spielerischen Szenen zum Leben. Nach den Vorgaben der Kinder spielen 4 Impro-Könner alles, was die Phantasie erlaubt: Die böse Oma frisst den lieben Wolf, auf dem Mars treffen sich Katz und Maus oder die Piraten suchen den Süßigkeiten-Schatz im Schlaraffenland.  Spaß ist garantiert!

Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 5€
Für Kinder ab 6 Jahren

    

 

19.30 Uhr          Klassenkampf

„…Männer und Frauen, die noch nie aus persönlichen Gründen jemanden gehasst haben und auch keinen Grund zum Hass haben, neigen dazu, Gefühle dieser Art zu verleugnen, sie vielleicht sogar, wenn sie ihnen in anderen Begegnen, beflissen zu verurteilen. Warum all die Unzufriedenheit? Warum die Unrast? Wozu das Gezeter?

Aber die Welt ist ebenso im Zorn – durch Hass uns Hunger – entstanden und nicht nur durch Liebe: Davon handelt Boxen unter anderem. Es ist so simpel, dass man es leicht übersieht.“

Klassenkampf ist eine Produktion von Lokal Ü.

Mit Verena Lohner und dem ImproNover-Team

Dauer: ca. 1 Stunde

 

 

21.00 Uhr          Show of the dead- Ein Stück übers Überleben und Überlebende

Unerklärliche Ereignisse stürzen eine Gesellschaft ins Chaos: Aus liebenden Menschen werden Monster, aus Freunden Feinde. Wem gelingt es, dem Virus zu entkommen? Wer bleibt menschlich, angesichts der Bedrohung? Und was ist wirklich die wahre Gefahr? Diese Show schickt die SchauspielerInnen in populäre und weniger bekannte Gefilde des Zombie Mythos und bringt sie an Ihre Grenzen. Oder dazu, diese zu überwinden!

Eloquenz und Sprachlosigkeit! Zartheit und Gewalt! Was zählt? Am Ende geht es schlicht um Liebe und Verachtung, Hoffnung und Aufgabe, Leben und Tod!

Die „Show of the Dead” infizierte u.a. Helsinki, Hamburg, Amsterdam, Göteborg, Tokyo, Vesterås, Mexiko City… und jetzt endlich Hannover!

Ein Format von der Steifen Brise (Hamburg), mit Schauspielern aus Hannover.

Dauer ca. 1 Stunde


 

Samstag, 10.02.2018

 

19.30 Uhr       Hannover, meine Perle – Das Duo-Musical

Zwei Schauspieler, ein Musiker, etwas Licht, eine Bühne und ein gespanntes Publikum… was braucht es mehr für ein improvisiertes Musical?
Die Stadt Hannover wird genauso wie die Musik im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Dabei bestimmt das Publikum den mehr oder weniger bekannten Ort der Stadt und die zwei Schauspieler schlüpfen im Laufe des Abends in unterschiedliche Rollen, begegnen einander, tauchen an unterschiedlichen Plätzen, in (un)passenden Situationen, in (Zwie-)Gesprächen auf und verschwinden wieder. Dabei können zauberhafte, berührende, skurrile Geschichten und Lieder entstehen, die diesen Ort der Landeshauptstadt in ein anderes Licht rücken.

Mit Felix Schwarzbold und Mona Tawussi aus Hamburg und dem großartigen Sebastian Steinhardt am Klavier.

Dauer ca. 1 Stunde

 

21.00 Uhr           Der ImproNana-Cup

6 Spieler, 1 Bühne und 1000 Ideen- jeder gegen jeden und jeder mit jedem. Dieser Cup könnte abwechslungsreicher nicht sein, denn hier liefern sich die SpielerInnen ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen, aber es kann nur einer gewinnen. An diesem schnellen und bunten Abend dreht sich thematisch alles um unsere schöne Landeshauptstadt Hannover!

Auch in diesem Jahr sind wieder hochkarätige Spieler mit dabei!

Dauer ca. 1 1/2 Stunde

 

    

 

Kartenpreise:

12€ / ermäßigt 9,60€ / AktivPass 6€

Kombiticket für Freitag: 20€ / ermäßigt 16€ / AktivPass 10€

Kombiticket für Samstag: 20€ ermäßigt 16€ / AktivPass 10€

Karten können ab Januar 2018 im Stadtteilzentrum Lister Turm gekauft werden. Walderseestr. 100, 30177 Hannover
Tel: 0511-168-42402

ODER reserviert euch eure Karten ab sofort  unter: info@impronover