Shows

5,4,3,2,1…LOS!

Freitag, 09.02.2018 

10.00 Uhr        Ene Mene Muh- die improvisierte Kindershow

Eine Stunde lang verzaubern wir die Bühne in die unterschiedlichsten Orte, erfinden die tollsten Figuren und erwecken sie in spielerischen Szenen zum Leben. Nach den Vorgaben der Kinder spielen 4 Impro-Könner alles was die Phantasie erlaubt: Die böse Oma frisst den lieben Wolf, auf dem Mars treffen sich Katz und Maus oder die Piraten suchen den Süßigkeiten-Schatz im Schlaraffenland.  Spaß ist garantiert!

Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 5€
Für Kinder ab 6 Jahren

 

19.30 Uhr            Eröffnungsshow

Die Gastgeber und die Workshopleiter des Festivals laden euch zu einer bunten Improshow ein. Ihr gebt die Vorgaben und die SpielerInnen legen sofort los! So kann es passieren, dass sie euch in ihrem Lieblingsspiel von ihren innigsten Wünschen, tiefen Geheimnissen und lustigen Momenten erzählen und dabei so manch kuriose Figur erfinden.

Es wird ein Abend, den ihr so schnell nicht vergesst.

Dauer: ca. 1 Stunde

>Preise werden noch bekannt gegeben!<<<

 

 

21.30 Uhr          Show of the dead- Steife Brise Hamburg

Ein unscheinbarer Moment löst eine Kette fataler Ereignisse aus. Die Charaktere verwandeln sich in gewissenlose Zombies. Die untoten Wesen entwickeln einen stetig wachsenden Hunger nach Menschenfleisch. In dieser improvisierten Langform kämpfen die Schauspieler der Steifen Brise ums blanke Überleben. Das Publikum darf sich dabei brutal amüsieren und gestaltet den Verlauf der Geschichte aktiv mit.


 

Samstag, 10.02.2018

 

19.30 Uhr       Hannover, meine Perle – Das Duo-Musical

Zwei Schauspieler, ein Musiker, etwas Licht, eine Bühne und ein gespanntes Publikum… was braucht es mehr für ein improvisiertes Musical?
Die Stadt Hannover wird genauso wie die Musik im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Dabei bestimmt das Publikum den mehr oder weniger bekannten Ort der Stadt und die zwei Schauspieler schlüpfen im Laufe des Abends in unterschiedliche Rollen, begegnen einander, tauchen an unterschiedlichen Plätzen, in (un)passenden Situationen, in (Zwie-)Gesprächen auf und verschwinden wieder. Dabei können zauberhafte, berührende, skurrile Geschichten und Lieder entstehen, die diesen Ort der Landeshauptstadt in ein anderes Licht rücken.

Mit Felix Schwarzbold und Mona Tawussi aus Hamburg und dem großartigen Sebastian Steinhardt am Klavier..

 

21.00 Uhr           Der ImproNana-Cup

10 Spieler, 1 Bühne und 1000 Ideen- jeder gegen jeden und jeder mit jedem. Dieser Cup könnte abwechslungsreicher nicht sein, denn hier liefern sich die SpielerInnen ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen, aber es kann nur einer gewinnen. Auch in diesem Jahr sind wieder hochkarätige Spieler mit dabei!