Impro für Geflüchtete

alle sind willkommen!

In diesem Workshop speziell für Geflüchtete geht es um das Kennenlernen von Improvisationstheater. Durch einfache Übungen tasten wir uns ans Improvisieren heran und wecken unsere Kreativität. Wir probieren Spiele und freie Szenen.
Herzliche Einladung an alle, die Lust auf Spielen, Assoziieren und Ausprobieren haben!
Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet!

Der Workshop ist kostenlos!
Zeiten und Anmeldung werden noch bekannt gegeben!

   

Trainer: Karokh Faraj
Karokh hat Theaterwissenschaften mit dem Schwerpunkt Theaterregie im Sulemaniya/Irak studiert. Während und nach seinem Studium im Irak hat er als Schauspieler und Regisseur in verschiedenen Theaterprojekten mitgewirkt. Auch theaterpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen hat er realisiert.

Zurzeit studiert er Soziale Arbeit und arbeitet u.a. mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, mit denen er auch Theaterprojekte durchführt.

Karokh ist Mitglied der kurdischen Improgruppe „Sketch“, die weltweilt auftritt.